Ethik beim Klonen

Beitrag vom 10. September 2017Veröffentlicht von M. Markus

Die Gentechnik ermöglicht mit dem Klonen von Tieren, Menschen und Pflanzen einen erheblichen Eingriff in die Natur, der für den Menschen viele Vorteile bringen könnte. Trotzdem verpönt die Ethik ein solches Handeln, da man niemals alle Auswirkungen auf die Natur planen kann.

Bestseller-Liste der Ethik-Bücher

Ethik ist ein Teilbereich der Philosophie und Relegion. Entsprechend ist die Auswahl an Büchern riesig, die die ethischen Probleme aus verschiedenen Perspektiven behandeln. Eine Liste der besten Ethikbücher haben wir hier gefunden und kopiert:

  • Das Buch der Menschlichkeit: Eine neue Ethik für unsere Zeit
  • Das Buch des Vergebens: Vier Schritte zu mehr Menschlichkeit
  • Der Appell des Dalai Lama an die Welt

Ethik Eine Unterform der Ethik, ist die Bioethik in der Gentechnik. Die Bio-Ethik ist eine ethische Reflexion, die unter anderem den Umgang mit dem biologischen Leben beim Klonen moralisch betrachtet und Fragen bei kontroversen Themen aufwirft. In der Wissenschaft wird ein offener Diskurs zur Bio-Ethik geführt.